Literatur im Erzgebirge - Literatura v Krušných Horách

Im August betrtitt Horst Bade den Lesesaal und präsentiert zwei seiner neuesten Arbeiten. Genießen wir gemeinsam den Sommer!

Geschrieben am 19. Juni 2015 im Krankenhaus Schwedt

Die Muschel

Eine Muschel fein liegt im Ostseesand,
nicht mehr ganz im Wasser,
noch nicht ganz an Land,
eine warme Brise landeinwärts weht,
ein Wanderer achtlos vorüber geht.

Doch ich habe ihre Schönheit gesehen,
in rosa und weiß, mädchenhaft schön,
ich hob sie auf, wusch sie mit Meerwasser aus
und nahm sie mit, zu mir nach Haus.

Wenn ich sie mir hier dann wieder anschau,
träum ich von des Himmels endlosem Blau
lausche und höre des Meeres Gesang,
als ginge ich wieder am Ufer entlang,
sehe wieder die Möwen und höre sie schreien
und wünsche mir - bald wieder,
an der Ostsee zu sein.

 

Sommergewitter

Dunkel dräuende Wolken überall

aus ihnen stürzt in Fluten der Regen

Blitze treffen, mit dröhnendem Knall

Donner hallt, als wollte er alles zerlegen.

Wieder blitzt es aus den Wolken so grell

überall sind wahre Wassermassen,

eben war’s fast dunkel, gleich drauf taghell

und Gullys sprudeln in überfluteten Gassen.

Ein rasend Gewitterwind jagt über die Dächer

jammert und jault um jeden Kamin

heult und pfeift wie ein himmlischer Rächer.

“Bitte keinen Hagel“ kommt es mir in den Sinn.

Nun, glaub ich, lässt der Regen etwas nach,

auch der Donner nur noch aus der Ferne hallt

wo am Rinnstein ein Fluss war, fließt jetzt ein Bach

vielleicht endet das Gewitter schon bald.

Und da, ein erster Sonnenstrahl sich zeigt,

auch wenn der Baum seine Krone noch neigt

ich sehe in den Wolken ein Fleckchen Blau

 und hoffnungsvoll ich zum Himmel schau.

 

 

News

Die Ausschreibung zum 9. Nachwuchsförderpreis 2018 Alle Infos hier

Lesesaal August 2017 - Horst Bade aus Oranienburg (dem flachen Erzgebirgsvorland) präsentiert zwei bisher unveröffentlichte Sommergedichte.

KrimiLeseTour - das deutsch-tschechische Gemeinschaftsprojekt "Schatten über dem Erzgebirge" stellt sich der Öffentlichkeit vor. Alle Infos hier JETZT NOCH AKTUELLER: MIT RÜCKBLICK!!

Alle Ausschreibungen (MundArt in Worten, MundArt im Leben, MundArt im Lokalfernsehen und MundArt auf YouTube) sowie das Teilnahmeformular "Mundart in Worten" zum Grenzgänger 2017 - alle Infos hier

NEU *** Links zu Aktionen der Baldauf Villa ***

hier klicken

Wetter